Klares 3:0 für TSV Winsen II

Nachdem die Damen und die erste Herrenmannschaft des TSV Winsen schon in den vergangenen Wochen ihre ersten Ligaspiele bestritten, haben gestern, 31.10., nun auch endlich die zweiten Herren des TSV Winsen in den Punktspielbetrieb eingegriffen.

Obwohl der TSV mit 4 Leuten weniger auflief, 3 Verletzte und ein Urlauber, gelang es den Luhestädtern mit einer veränderten Aufstellung sich einen 3:0 ( :19, :20,:11) Sieg zu erarbeiten. Erarbeitet auch nur weil sich die Winsener zum Teil selbst im Wege standen, da der MTV den Männern aus Winsen kaum etwas entgegenzusetzen hatte. Nach der gewohneten Anfangsnervosität in Satz 1, schaffte es der TSV im zweiten Satz nach einer 10 Punkte Führung den Gegner wieder herankommen zu lassen. Immer wenn die Winsener konzentriert ihr Spiel aufbauen konnten war der Unterschied wie im 3. Satz deutlich zu sehen. Besonders positiv fielen die starken Angriffe über die 4 von Neuzugang Haskan, die guten Aufschlagserien von Boldt und das Debüt von Becker auf der Liberoposition auf.

Für den TSV auf dem Feld: Junghans, Dybowski, Nordheim, Haskan, Schütze, Boldt, Rinast und Becker.
____________________________________________________
MTV Tostedt II 0 : 3 WL II (19:25, 20:25, 11:25)

Datum: 
Sonntag, November 1, 2015 - 21:45